HERREN I, Bezirksklasse A Gruppe 3 (BTTV Oberbayern-Ost)

Mannschaftsführer: Marco Hofmann, Telefon: 08677 -  669411

Aufstellung zur RR 2023/24:

1. Dr. Marco Hofmann

2. Marcel Katzer

3. Michael Francisco Bock

4. David Schmitz

5. Stefan Beck

Herren I - Saisonabschlussbericht 2023/24 Bezirksklasse A Gruppe 3

Nach einem sehr guten Saisonstart mit 7:3 Punkten hatten wir anschließend eine sehr lange Durststrecke mit 12 sieglosen Spielen in Folge, davon 3 Unentschieden. Glücklicherweise sind wir nie auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Im vorletzten Saisonspiel konnte gegen den weiteren direkten Konkurrenten im Abstiegskampf und späteren Absteiger Garching nach 4:0-Führung nur ein 5:5-Unentschieden erzielt werden, was den Klassenerhalt noch nicht sicherte, deshalb blieb es spannend bis zum Schluss. Das Saisonfinale gestaltete sich extrem spannend, der Klassenerhalt konnte erst durch ein 6:4 im letzten Saisonspiel gegen Neumarkt / St. Veit gesichert werden, was gleichzeitig auch der einzige Rückrundenerfolg war. Damit konnten wir am letzten Spieltag den Gegner in der Tabelle sogar noch überflügeln und die Saison mit dem 7. Tabellenplatz und 12:24 Punkten abschließen. Ein Highlight der Rückrunde war sicher auch das Unentschieden gegen den damaligen Tabellenführer und späteren Vizemeister SV Gendorf-Burgkirchen. Insgesamt ist der Klassenerhalt nach dem letztjährigen Aufstieg sehr hoch einzuschätzen, da die BK A3 sehr stark und ausgeglichen war.- Alle eingesetzten Spieler haben ihren Beitrag in verschiedenen Spielen zu jeweils wichtigen Punktgewinnen geleistet, so dass der Klassenerhalt insgesamt ein absoluter Teamerfolg ist. Es ist davon auszugehen, dass die Klasse nächstes Jahr ähnlich stark sein wird, da starke Aufsteiger nach oben kommen.

(Bericht: Dr. Marco Hofmann)

Saisonstart 2023/24 [Stand 24.11.2023]

Die 1. Mannschaft spielt nach dem Aufstieg nun in der Bezirksklasse A. Erstes Ziel ist es, den Klassenverbleib zu sichern. Zur Zeit läuft es für den SVW I relativ gut: Mit 7:9 Punkten belegt die Mannschaft den 7. Tabellenplatz in der 10 Teams umfassenden Bezirksklasse. Vorteilhaft ist wie in der vorigen Saison die konstante Zusammensetzung der Mannschaft: neben Mannschaftsführer Dr. Marco Hofmann sind dies Marcel Katzer, David Schmitz und Stefan Beck. Michael F. Bock half bei einem Spiel aus. Die drei Heimspiele wurden jeweils knapp gewonnen, in Neumarkt St.Veit und Gendorf mussten dagegen deutliche Niederlagen hingenommen werden. In der Vorrunde  steht nun noch ein Spiel gegen einen starken Gegner an. Eine Stärke unserer Mannschaft sind die Doppel mit der Bilanz von 8:8.

Im Bezirkspokal ist der SVW I sehr unglücklich im Viertelfinale mit 3:4 gegen den TV 1865 Kraiburg ausgeschieden.

(Bericht Klaus Blum)

Die 1. Mannschaft vor dem unglücklichen 4:6 gegen Stammham - v.l.: Dr.Marco Hofmann, Marcel Katzer, Stefan Beck, David Schmitz (Foto: Klaus Blum)

Herren I - Ausblick auf die Saison 2023/24

Nach dem Gewinn der Meisterschaft in der letzten Saison in der Bezirksklasse B und dem Aufstieg in die Bezirksklasse A kann das Ziel in dieser Saison nur der Klassenerhalt sein, der aber, sofern wir von Personalsorgen verschont bleiben, durchaus realistisch ist.

Die Mannschaftsaufstellung bleibt nahezu unverändert, lediglich Stefan Beck spielt nun anstelle von Norbert Sickmann fix an Position 4 in der 1. Mannschaft. Wir starten am 29.09. in die Saison mit dem Auswärtsspiel gegen Stammham II. Bereits zwei Wochen zuvor steht das Pokalspiel, ebenfalls in Stammham, gegen deren 4. Mannschaft, auf dem Programm.

(Bericht: Dr. Marco Hofmann)

Herren I Saisonabschlussbericht 2022/2023 Bezirksklasse B, Gruppe 5

In einem packenden Dreikampf um die Meisterschaft in der Bezirksklasse B, Gruppe 5, zwischen dem TSV Reischach I, TSV Neuötting II und dem SV Wacker I konnten wir uns am Ende der Saison mit 30:6 Punkten und damit jeweils mit 1 Punkt Vorsprung gegenüber unseren Konkurrenten hauchdünn durchsetzen und somit auch den 1. Platz nach der Vorrunde bestätigen. Der Spielleiter hatte hierbei das richtige Händchen und es kam im letzten Saisonspiel Ende März zu einem echten Finale um die Meisterschaft zwischen dem TSV Reischach I und dem SV Wacker. Dieses Match entwickelte sich dann auch noch zu einem echten Krimi und am

Ende dieser Begegnung stand ein leistungsgerechtes 5:5-Unentschieden auf dem Spielberichtsbogen, der die Meisterschaft für unsere Farben und damit auch die Berechtigung zum Aufstieg in die Bezirksklasse A in der nächsten Saison sicherte.

In einer personell äußerst konstanten Saison, in der unser vorderes Paarkreuz alle 18 Spiele bestritt, konnte in insgesamt 16 von 18 Spielen auf einen Stamm von nur 5 Spielern zurückgegriffen werden (Marco Hofmann, Marcel Katzer, David Schmitz, Norbert Sickmann und Stefan Beck), die allesamt positive bzw. stark positive Einzelbilanzen vorweisen können.

Michael Bock und Helene Auberger fügten sich bei ihren Einsätzen mit ihren gewonnenen Spielen nahtlos in das positive Gesamtbild ein. Auch die Bilanz in den Doppeln ist mit insgesamt 25:11 Spielen sehr erfreulich.

Damit lässt sich für diese Saison ein äußerst positives Gesamtresumée ziehen, an dem es nahezu nichts auszusetzen gibt.

Bericht: Dr. Marco Hofmann

Die erfolgreiche Meistermannschaft der Herren 1 mit David Schmitz, Marcel Katzer, Marco Hofmann und Norbert Sickmann - Foto: Beate Huber